StartseiteAnmeldenLogin
Liebe Allianz Freunde, lange haben wir diesen Schritt aus Zeitgründen vor uns
hergeschoben und doch ist er unumgehbar.
Da wir Privat viel zu beschäftigt sind, dh. Familie/Beruf/Schule und Weiterbildung,
ist es uns in den letzten Wochen und auch Monaten nicht mehr möglich gewesen
die benötigte Zeit ins Forum zu investieren.
Wer die Geschichte der MotU Allianz etwas genauer kennt,
der weiss dass diese immer dynamisch war und sich den Gegebenheiten angepasst hat.
Somit hat man schon vor langer Zeit den Fokus mehr auf andere Medien wie z.B. Facebook gelegt.
In unseren Gedanken spielt diese Oberfläche dennoch weiter eine Rolle,
wenn auch nicht wie in der aktuellen.
Was da im Hintergrund geplant und getüfftelt wird mögen wir aber noch nicht verraten.
Kurz gesagt - hier ist erstmal Schluss!
Wie bereits erwähnt ist dies kein Ende, sondern eine Verlagerung.
Auf -> https://www.facebook.com/MotU-Allianz-125844130809028/ könnt ihr uns
wie gewohnt erreichen und unsere Ideen und Geschichte miterleben und gestalten.
Danke für die Teilnahme an dieser Plattform und viele Grüße bis später... Marcel&Sascha

Austausch | 
 

 Wiederbelebung eines Dragonwalker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
derwaffenmeister
Master of the Universe
avatar

Anzahl der Beiträge : 9084

BeitragThema: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 19:09

So Marcel wollte Dir kurz mitteilen das ich es geschaft habe deinen alten DragonWalker wieder zum leben zu erwecken.
Auf Unserem zweiten treffen gab es ja zwei Dragonwalker die nicht funktioniert haben.



Nach viel schleiferei der von Batteriesäure angegriffenen Kontakten hat es Sven ja dann endlich geschafft den ersten zum laufen zu bringen.



Der zweite wollte und wollte ja nicht und dafür gab es verdammt gute gründe!
Als erstes musste ich den "Arsch" erstemal mit nem Dremel aufflexen weil die Sau zum teil vollflächig an den nähten verklebt war.
So als ich ihn dann auseinander hatte war der erste grund klar: Kabel ab!
nach viel schleiferei und trickserei wollte das ding aber immer noch nicht...weil...MOTOR im POPO!

Gleich meinen "alten Herrn" drauf angesetzt, von ihm hab ich wohl die Bastelleideschaft, zack neuen motor bestellt.
Eingelötet und den Walker mit heissklebe wieder zusammengestzt.
Man sieht jetzt zwar eine ca. 1 - 2mm dicke Naht an einigen stellen aber das bekommt ein Farbkünstler wie Marcel wieder in griff.
Und ausschliesslich das Resultat zählt:



LG derWaffenmeister
Nach oben Nach unten
Battle Armor Sven
Pionier
avatar

Anzahl der Beiträge : 7071

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 19:15

Ich hab nicht eine Sekunde daran gezweifelt.
Nach oben Nach unten
derwaffenmeister
Master of the Universe
avatar

Anzahl der Beiträge : 9084

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 19:16

Battle Armor Sven schrieb:
Ich hab nicht eine Sekunde daran gezweifelt.

Ich jetzt, ne!
Nach oben Nach unten
Battle Armor Sven
Pionier
avatar

Anzahl der Beiträge : 7071

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 19:21

Du jetzt, ne Wink
Nach oben Nach unten
Hordefürst
Master of the Universe
avatar

Anzahl der Beiträge : 12022

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 19:55

coole sache danke dir Wink wäre aber nicht schlimm gewesen wenn nix geworden wäre Very Happy juhu
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 20:02

Zu geil.

man sollte ergänzen, dass Sven einiges an Zeit dem Walker geopfert hatte und alles in seiner Macht stehende unternommen hatte... lol!
Nach oben Nach unten
Hordefürst
Master of the Universe
avatar

Anzahl der Beiträge : 12022

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 20:07

neuer motor du hast doch echt n knall Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 20:13

Hordak schrieb:
neuer motor du hast doch echt n knall Wink

Alter jetzt hast die gepimpte DW-Power...

Schreit eig nach einem Dreh.. habe da ne Idee, so im Stile von Pimp my Ride Very Happy
Nach oben Nach unten
Triklops3001
Anführer der Bürgerwehr
avatar

Anzahl der Beiträge : 2737

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 20:28

Ja der Sven, hat sich die Finger wund gepfeilt für den Jeron!
Nach oben Nach unten
Battle Armor Sven
Pionier
avatar

Anzahl der Beiträge : 7071

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 21:11

Und geholfen hats leider nix. Wie auch wenn n Kabel ab ist. Aber Sascha hats. War ja zu erwarten. Hehe
Nach oben Nach unten
Battle Armor Sven
Pionier
avatar

Anzahl der Beiträge : 7071

BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Mo 22 Feb 2010 - 21:12

Gott-Imperator schrieb:
Zu geil.

man sollte ergänzen, dass Sven einiges an Zeit dem Walker geopfert hatte und alles in seiner Macht stehende unternommen hatte... lol!

Danke. Diesmal hat der Zauber leider nicht gewirkt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Di 23 Feb 2010 - 10:15

"Pimp my Dragonwalker" Wink
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   Sa 22 Mai 2010 - 21:35

Coole Sache das! Sascha ist und bleibt der Meister.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wiederbelebung eines Dragonwalker   

Nach oben Nach unten
 
Wiederbelebung eines Dragonwalker
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lebensabschnitte
» Und noch eins meiner Lieblingslieder ...
» Die "Weibliche Seite"
» § 44 VwVfG nichtigkeit des Verwaltungsaktes
» Die Geschichte eines männlichen Rockträgers.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Themen :: MotU Werkstatt
 :: Bastelecke
-
Gehe zu: